SPD Gera – Unser bestes Zuhause

Die Stimme der Gerschen, jeden Tag, für unsere Stadt.

Ostern für Geflüchtete in Gera: SPD Gera OV Ost übergibt Osterkörbe an Kinder aus der Ukraine

Der SPD Ortsverein Gera-Ost hat 50 Osterkörbe an die Ausgabestelle für aus der Ukraine Geflüchtete übergeben. „Die Bilder des Leids, das Putins Überfall verursacht hat, erschüttern uns tagtäglich“, erklärt Ortsvorsitzender Uwe Rüdiger zu der Aktion. „Wir sind dankbar dafür, dass viele Menschen den Weg auch nach Gera geschafft haben. Gerade zu Ostern wollen wir vor allem den Kindern etwas Freude und Normalität geben.“ Viele der Geflüchteten haben Tage und Wochen von Unsicherheit, Angst und grausamen Bildern durchlebt. „Der SPD ist es ein Anliegen, sowohl jene zu unterstützen, die weiterhin in der Ukraine sind, aber auch Menschen Solidarität und Menschenwärme zu zeigen, die ihre Heimat verloren haben.“

Die Mitglieder der SPD hatten sich spontan zu der Osteraktion entschlossen und in Eigenarbeit die Osterkörbe zusammengestellt. Der liebevoll gestaltete Korb beinhaltet neben Ostereiern und Schokohasen kleine Überraschungen.

Regelmäßig organisiert die SPD in Gera soziale Aktionen, sammelt Geld unter Mitgliedern sowie Unterstützerinnen und Unterstützern oder spendet aus eigenen Mitteln für Bedürftige. Zuletzt hatte der Ortsverein über 200 EUR an die Hospizbewegung Gera übergeben.

Bild: Janine Puschendorf präsentiert die 50 Osterkörbchen

Nach oben scrollen